SO\17.12.17\17:00
Graf-Zeppelin-Haus

Symphonisches Jugendblasorchester Friedrichshafen

Spaß muss sein!
Alain Wozniak Leitung

Tabea Kuhlmann und Paul Frey, Violoncello \ Schlagzeugsolisten aus dem Orchester

Leroy Anderson, Mario Bürki, Carl Wittrock u. a.

Es wartet in diesem Jahr mit diversen Besonderheiten auf, das traditionelle Adventskonzert des Symphonisches Jugendblasorchesters Friedrichshafen. Unermüdlich ist Alain Wozniak, Leiter des Ensembles, auf der Suche nach neuen Herausforderungen für sein Ensemble. Diesmal begleitet es zwei junge Cellisten beim 1. Satz des Doppelkonzerts für Cello und Blasorchester von Mario Bürki, eine Rarität im Repertoire. Und nach der Pause hat dann der Spaß Vorrang im Programm. Er liegt diesmal in den Händen der Schlagzeuger, die, begleitet vom Orchester mit Sandpapier, Schreibmaschine und Kochlöffeln ihre Kunst unter Beweis stellen.

Veranstaltungsort: Graf-Zeppelin-Haus, Hugo-Eckener-Saal

Eintritt frei