FR\07.12.18\20:00
Graf-Zeppelin-Haus

Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra

Nemanja Radulović Violine
Sascha Goetzel Leitung

Ferit Türzün: Capriccio à la Turque (Türk Kapriçyosu)
Aram Iljitsch Chatschaturjan: Violinkonzert d-Moll
Mily Alexejewitsch Balakirew: Islamey – Orientalische Fantasie, arr.: S. M. Ljapunow
Igor Strawinsky: Der Feuervogel – Suite (für großes Orchester)

Mit einer Mischung aus hinreißender Virtuosität und Ausdruckstiefe hat der serbisch-französische Geiger Nemanja Radulović die Musikwelt auf den internationalen Bühnen und im Studio im Sturm erobert. Seine wachsende Fangemeinde rund um den Globus begeistert sich für seine energiegeladenen, unkonventionellen Auftritte ebenso wie für seine beeindruckenden Interpretationen. Und damit überzeugt er nicht nur bei Livekonzerten, sondern auch auf seinen Aufnahmen, die er exklusiv für die Deutsche Grammophon einspielt. Der vielfach, auch bei Wettbewerben ausgezeichnete Künstler ist als Solist bei großen Orchestern ebenso gefragt wie als begeisterter Kammermusiker.

Sascha Goetzel, weltweit ein gesuchter Gast am Pult und seit 2008 künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra (BIPO), hat aus seinem Orchester ein international anerkanntes Spitzenensemble geformt. Seine spektakuläre Aufbauarbeit ist auf mehrfach prämierten CDs dokumentiert und führte zu erfolgreichen Debüts des BIPO bei internationalen Festivals und zur Zusammenarbeit mit vielen namhaften Künstlern wie Lang Lang, Hilary Hahn, Sabine Mayer, Fazil Say u. a.

58 / 46 / 32 / 22 €