DI\26.03.19\19:30
Graf-Zeppelin-Haus

Der Hauptmann von Köpenick

Musical nach dem gleichnamigen Stück von Carl Zuckmayer
Musik, Liedtexte und Regie:
Heiko Stang
Symphonic Pop Orchestra
Tournee-Theater Thespiskarren

Frank Hollmann Musikalische Leitung

Ein „Volkstheatermusical“ in Berliner Mundart mit viel Berliner Kolorit, mit Plörösenmieze und Moritatensänger und dem Flair des kaiserlichen Berlin um 1900. Wilhelm Voigt wäre gern ein rechtschaffener Untertan, doch er scheitert am bürokratischen Teufelskreis. Dem wegen kleinerer Delikte vorbestraften Schuster ohne Papiere wird die Aufenthaltsgenehmigung verweigert, solange er arbeitslos ist. Arbeit findet er jedoch nur, wenn er eine Aufenthaltsgenehmigung vorzuweisen hat. Er begibt sich in einen Kampf gegen die Windmühlen scharfer Gesetzesvorgaben und absurder Beamtenmentalität. Seinen Weg kreuzt dabei immer wieder eine Hauptmannsuniform des Preußischen Garderegiments, die ihm schließlich eine spitzbübische Lösung verschafft. Als Hauptmann von Köpenick schlägt er die Ordnungstreuen und Autoritätshörigen mit ihren eigenen Waffen.

Eine Auswahl exzellenter Berliner Schauspieler und Musicaldarsteller, mitreißende Choreografien, historische Kostüme und ergreifende Live-Musik mit Ohrwurm-Charakter garantieren gute Unterhaltung.

48 / 38 / 29 / 19 €