SA\11.05.19\20:00
Graf-Zeppelin-Haus

SWR Symphonieorchester

Eröffnungskonzert Bodenseefestival 2019
Janine Jansen
Violine – Artist in Residence Bodenseefestival 2019
Christoph Eschenbach Leitung

Carl Maria von Weber: Ouvertüre „Der Freischütz“ op. 77 J. 277
Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47
Antonín Dvorák: 9. Sinfonie e-Moll op. 95 (Aus der Neuen Welt)

Als Artist in Residence des Bodenseefestivals 2019 ist die niederländische Geigerin Janine Jansen gleich zweimal in Friedrichshafen zu Gast. Die weltberühmte Künstlerin, die einen beneidenswerten internationalen Ruf genießt und nach Aussage der London Times unfähig ist, „je langweilig zu spielen“, konzertiert regelmäßig mit den renommierten Orchestern und Dirigenten der Klassikszene. Allein in der vergangenen Spielzeit stand sie als Perspectives Artist an der Carnegie Hall (New York) mit unterschiedlichen Konzert- und Kammermusikprogrammen auf der Bühne, war zudem mit dem Royal Concertgebouw Orchestra, dem London Symphony Orchestra und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen auf Tour und gestaltete mit Mischa Maisky, Martha Argerich u. a. eine große Kammermusiktournee.

Das SWR Symphonieorchester unter der Leitung von Altmeister Christoph Eschenbach ist ihr musikalischer Partner beim Eröffnungskonzert des Bodenseefestivals. Während der Dirigent bereits seit rund 55 Jahren höchst erfolgreich auf dem Podium steht, ist das Orchester in dieser Form erst vor wenigen Jahren aus der Fusion zweier profilierter Radio-Sinfonieorchester entstanden.

58 / 46 / 32 / 22 €