MI\29.05.19\19:30
Bahnhof Fischbach

Francesco Tristano und CHAARTS

Francesco Tristano Klavier
CHAARTS Kammerorchester
im Rahmen des Bodenseefestivals

J.S. Bach: Cembalokonzerte | Werke von F. Tristano

Francesco Tristano ist ein Pianist von hohem Rang und hat doch nur wenig übrig für Wiener Klassik und Romantik, die beiden für sein Instrument so zentralen Epochen. Dafür liebt er die Musik der Barockzeit, in der es den uns vertrauten Konzertflügel noch gar nicht gab. Und er mag Musik unserer Zeit, in der das mechanische Klavier wie ein Relikt aus ferner Vergangenheit wirkt. Der scheinbare Widerspruch ficht den gebürtigen Luxemburger nicht an: „Ich werde wahrscheinlich immer Bach spielen, das brauche ich“, sagt er. Aber auch: „Wenn elektronische Musik die bisher letzte Musikform ist, die der Mensch erfunden hat, dann muss ich dabei sein.“ Gemeinsam mit CHAARTS präsentiert Tristano nun das Beste aus beiden Welten: Klavierkonzerte von Johann Sebastian Bach und vier Eigenkompositionen Tristanos.

20 € (erm. 14 €)