FR\20.03.20\19:30
Graf-Zeppelin-Haus

Hier und Jetzt und Himmelblau

Eine Revue
Staatsoperette Dresden

Text von Jan Neumann
Musik von Leo Fall bis Friedrich Hollaender, von Sven Helbig bis Wincent Weiss
Ein Autragswerk der Staatsoperette Dresden

Jan Neumann Regie
Andreas Schüller Musikalische Leitung

Man stelle sich vor: Ein altes Theater, ein mit Samt verkleideter Zuschauerraum, gedämpftes Licht, unterschiedliche Menschen, die ihre Plätze in Erwartung einer großen Show einnehmen. Doch noch bevor sich der Vorhang hebt, beginnt eine Revue, die in die Leben eben dieser Menschen entführt, in die schillernde Realität.

Die Revue „Hier und Jetzt und Himmelblau“ zaubert den Glamour der 20er-Jahre auf die Bühne. Autor und Regisseur Jan Neumann schreibt das Buch für diese abwechslungsreiche Inszenierung. Das gesamte Ensemble des Hauses mit Solistinnen und Solisten, Chor, Ballett und Orchester zeigt alles und verführt mit überwältigenden Shownummern. Der Soundtrack dazu – ein ungewöhnlicher Mix aus Operettenschlagern, Liedern und Chansons – reicht von Musik von Leo Fall bis Friedrich Hollaender, vom zweifachen Echo-Gewinner Sven Helbig bis zum Deutschpop-Star Wincent Weiss. Anfang September hat diese fulminante Show in Dresden Premiere.

48 / 38 / 29 / 19 €

Ab 9. September freier Kartenverkauf