MO\21.09.20\20:00
Kiesel im k42

Anna Katharina Hahn liest aus „Aus und davon“

Autorenlesung

„Aus und davon“ ist der Familienroman des 21. Jahrhunderts. Von vier Frauen aus vier Generationen ist die Rede. Von Gertrud, die 1923 als junges Mädchen zu Verwandten in die USA geschickt wurde und nach allerlei Plackerei mit dem strenggläubigen Verlobten Alfred die Heimreise antrat. Von ihrer Tochter Elisabeth, deren Ehemann Hinz gerade mit einer Neuen getürmt ist, nachdem er sich von seinem Schlaganfall ein wenig erholt hat. Weiterhin geht es um Elisabeths Tochter Cornelia, die nach der Trennung von Dimitrios eine Auszeit in den USA nimmt. Und schließlich lernen wir Cornelias Tochter Stella kennen, die Liebeskummer hat, weil ihr Freund Hamid nach Berlin gezogen ist. – Anna Katharina Hahn entfaltet ein weites Panorama zwischen den Generationen, die einander immer weniger zu sagen haben.

Anna Katharina Hahn, geboren 1970, gilt als eine der wichtigsten literarischen Stimmen ihrer Generation. Ihr Roman Am Schwarzen Berg stand 2012 auf der Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse und auf Platz 1 der SWR-Bestenliste. 2016 erschien Das Kleid meiner Mutter. Die Recherchen für Aus und davon führten sie in die USA und nach Mainz, wo sie 2018 die renommierte Stelle als Stadtschreiberin innehatte.

5 €