SO\09.12.18\11:00
Graf-Zeppelin-Haus

Earthquake Jong Hai Park, Klavier

Konzerte mit jungen Künstlern

S. Prokofjew, J.-Ph. Rameau/L. Godowsky, L. van Beethoven

Jong Hai Park, 1990 in Seoul (Südkorea) geboren, absolvierte seine Ausbildung in Hartford (USA), in Seoul und in Hannover. Bei nationalen und internationalen Wettbewerben erspielte er sich etliche Preise, zuletzt den 2. Preis beim Concours Géza Anda 2018. „Ein hervorragender Pianist, der seine Klavierfertigkeiten bis ins kleinste Detail entwickelt und die Musik mit leidenschaftlichem Elan zum Sprechen bringt. […] Eine starke innere Motivation und ein aufrichtiges emotionales Statement verbinden sich mit höchster Professionalität.“ so die Jury. Jong Hai Park hat bereits eine rege Konzerttätigkeit vorzuweisen. In Verbindung mit seinem 2. Preis in Zürich sind weitere Konzertauftritte geplant.

8 €