SO\11.10.20\11:00
Kiesel im k42

Earthquake – Lauren Zhang, Klavier

Konzerte mit jungen Künstler*innen

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 28 A-Dur op. 101
Maurice Ravel: Le Tombeau de Couperin
Lowell Liebermann: Gargoyles op. 29

„Sie ist ein totales Phänomen“, sagt Julian Lloyd Webber, Direktor des Birmingham Konservatoriums über die junge Pianistin Lauren Zhang. Geboren ist sie 2001 in New Mexico (USA), dort hat sie mit vier Jahren das Klavierspiel begonnen. Nach dem Umzug der Familie nach England studierte sie ab 2011 im Junior Department des Royal Birmingham Conservatoire Klavier und Geige. Aufsehen erregte Lauren Zhang als sie 2018 beim renommierten BBC Young Musicians Wettbewerb den ersten Preis errang, die Krönung ihrer zahlreichen Wettbewerbserfolge. 2019 debütierte die hochtalentierte junge Künstlerin, die für ihre brillante Technik und musikalische Reife gerühmt wird, beim Klavier-Festival Ruhr. Sie spielt Konzerte und Klavierabende in vielen europäischen Ländern. Im Herbst 2019 ist sie darüber hinaus als Solistin mit Orchestern in China und beim George Enescu Festival aufgetreten.

8 €