SO\11.11.18\11:00
Kiesel im k42

Earthquake Sergey Tanin, Klavier

Konzerte mit jungen Künstlern

L. van Beethoven, J. S. Bach, V. Silvestrov u. a.

„Sein gepflegtes, reines und ehrliches Klavierspiel erinnert an die Werte der großen russischen Klavierschule. Die Musik spricht unter seinen Fingern auf eine natürliche und unaufdringliche Art und Weise.“ urteilte die Jury. Und damit gewann der 1995 in Sibirien geborene Pianist Sergey Tanin beim Concours Géza Anda 2018 nicht nur den 3. Platz, sondern auch den Publikumspreis. Bereits im Alter von elf Jahren trat er mit dem Moskauer Sinfonieorchester auf, seit 2014 studiert er am Staatlichen Konservatorium in Moskau. Er gab bereits Konzerte in renommierten russischen Konzerthäusern sowie in Deutschland, Spanien, Kasachstan, Finnland, Frankreich und der Schweiz.

8 €