MI\25.09.19\10:00
Kiesel im k42

Ernesto Hase hat ein Loch in der Tasche 6+

nach dem französischen Kinderbuch „Petit-Gris“ von Elzbieta
Ensemble Materialtheater, Stuttgart

In Kooperation mit dem Kinderschutzbund Friedrichshafen

Ernesto Hase versteht die Welt nicht mehr: Überall tauchen Löcher auf, in Strümpfen und Schuhen, im Dach, in den Ausweispapieren. „Ohne Papiere kein Haus! Raus!“ sagen die Aufpasserhasen. Und so steht die Hasenfamilie plötzlich auf der Straße. Zum Glück findet Ernesto einen Ausweg, mit dem niemand gerechnet hat … Die fantasievolle Inszenierung zum Thema Armut mit zwei Figurenspielerinnen und einem Musiker wurde bereits zu zahlreichen Festivals im In- und Ausland eingeladen.

Die Presse schrieb: „Stoffhasen, liebevolle, schalkhafte Details und kommentierende Live-Vibraphonklänge – ein Sujet mit Gewicht, aber ohne Schwere, das begeisterte Kinder zurück ließ.“

4 €