SA\03.03.18\20:00
Kiesel im k42

Kurz und Gut 3

Filmtage 2018
Kurzfilme im Wettbewerb

In „Pix“ schießt ein Vater das erste Foto seines Neugeborenen und setzt damit einen unaufhaltsamen Kreislauf in Gang. Im Schnelldurchlauf zieht das Leben des Jungen an uns vorbei, reduziert auf die fotogenen Momente des Lebens. Dieser humorvolle Film wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Kurzfilmpreis. In knapp zwei Minuten schafft es der Animationsfilm „Megatrick“, mit einer erhellenden Lebensweisheit auf den Punkt zu kommen. Lucy ist eine „Kleptomami“: Als ein Kaufhausdetektiv ihren Kinderwagen filzt, findet er mehr, als er sich jemals hätte vorstellen können. Ein schräger Film über die

Absurditäten des heutigen Mutterseins. Filmisch grandios gemacht ist der experimentelle Streifen „In a Nutshell“, dem es gelingt, allein mit assoziativen Bildern alle großen Themen der Menschheitsgeschichte abzubilden. „Mathias“ fängt einen neuen Job in einer Speditionsfirma an. Für ihn nicht nur ein neuer Job, sondern ein großer Schritt auf dem Weg in seine neue Identität. Denn Mathias hieß früher Magda… Der wunderbar erzählte Film wurde für den Österreichischen Filmpreis 2018 nominiert.

6 € (erm. 4 €)