DO\13.12.18\19:30
Bahnhof Fischbach

Quorum Ballet

Daniel Cardoso Künstlerische Leitung und Hauschoreograf

Correr o Fado

Gesang: Joana Melo
Gitarren: Filipe Rebelo (port. Gitarre), André Santos, Max Cuiro

Seit 2005 gehört das Quorum Ballet mit seinem äußerst vielseitigen zeitgenössischen Repertoire zur Tanzszene Portugals. Gründer und Hauschoreograf ist Daniel Cardoso, der als Tänzer mehrfach ausgezeichnet wurde und u. a. beim Martha Graham Dance Ensemble und bei der Martha Graham Dance Company engagiert war. Ohne finanzielle Unterstützung schuf Cardoso während der ersten drei Jahre seiner eigenen Compagnie ein Repertoire mit über 15 Produktionen. Der Erfolg erregte weltweit die Aufmerksamkeit von Theatern und Institutionen. 2009 gewann Quorum Ballet den Preis als bestes Ballett Portugals. Große Emotionen und ein hoher Anspruch an die eigene künstlerische Qualität zeichnen das mehrfach preisgekrönte Ensemble aus. Damit hat es sich auch international einen Namen gemacht.

Das Stück Correr o Fado zeigt Daniel Cardosos Auseinandersetzung mit dem Fado, der ausdrucksstärksten und repräsentativsten musikalischen Form traditioneller portugiesischer Kultur: einerseits der getragene, melancholische Fado, anderseits ein ausgesprochen lebhafter Tanz, zwei scheinbar unvereinbare Gegensätze. Ein unkonventionelles und außergewöhnliches Tanzerlebnis.

20 €