DO\18.03.21\20:00
Graf-Zeppelin-Haus

Ray Chen Violine – Alice Sara Ott Klavier

Kammerkonzert

Edvard Grieg: Sonate Nr. 2 G-Dur für Violine und Klavier op. 13
Igor Strawinsky: Divertimento für Violine und Klavier
César Franck: Sonate für Violine und Klavier A-Dur

Gleich zweimal ist der in Taiwan geborene und in Australien aufgewachsene Geiger Ray Chen in dieser Spielzeit in Friedrichshafen zu Gast. Während er im November mit dem London Philharmonic Orchestra unter Leitung von Christoph Eschenbach und dem Violinkonzert von Brahms zu erleben ist, tritt er im März als Duopartner der herausragenden Pianistin Alice Sara Ott auf. Beide Künstler werden für ihre außergewöhnliche musikalische Begabung gerühmt und arbeiten mit führenden Dirigenten und Orchestern weltweit zusammen.

Virtuosität, Eleganz, Ausdruckskraft, Lebendigkeit – alle Umschreibungen vermögen nur unvollständig den Eindruck wiederzugeben, den Ray Chen und Alice Sara Ott ob im Duo oder als Solisten hervorrufen. Bei aller Hingabe zur Konzerttätigkeit haben beide das Bild des klassischen Musikers im 21. Jahrhundert neu definiert, sind eindeutig moderne Künstler unserer Zeit. Das wird insbesondere in ihrer Präsenz in den sozialen Medien deutlich: Ihr digitaler Austausch bindet und begeistert Zuhörer und Follower. Darüber hinaus beweisen sie durch ihre aktive Partnerschaft mit bekannten Modemarken, dass sie in keinerlei musikalischem Elfenbeinturm leben.

38 / 29 / 21 / 15 €