SA\22.12.18\19:30
Graf-Zeppelin-Haus

Sinfonieorchester Friedrichshafen

Felix Klieser Horn
MD Joachim Trost Leitung

Franz Liszt: Les Préludes – Sinfonische Dichtung Nr. 3
Richard Strauss: Hornkonzert Nr. 1 Es-Dur op. 11
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Ein Hornkonzert ist eher selten in den Konzertprogrammen zu finden, umso erfreulicher, dass es dem Sinfonieorchester Friedrichshafen gelungen ist, den hoch talentierten jungen Hornisten Felix Klieser als Solist für die Interpretation des 1. Hornkonzerts von Strauss zu gewinnen. Felix Klieser, der 1991 ohne Arme geboren wurde, war sich bereits im Alter von vier Jahren sicher, dass er Horn spielen wollte, mit fünf erhielt er ersten Unterricht, mit 13 wurde er Jungstudent an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Zwischenzeitlich ist er für sein Spiel mehrfach mit Preisen ausgezeichnet worden, hat sein Studium abgeschlossen und zählt zu den Weltbesten auf diesem anspruchsvollen Instrument. Er hat bereits in der Berliner Philharmonie und der Elbphilharmonie konzertiert und war bei der Schubertiade zu Gast, um nur wenige Highlights aus seinem Terminkalender zu nennen.

Das von Amateurmusikern getragene, mit professionellen Musikern an den ersten Pulten  verstärkte Sinfonieorchester Friedrichshafen konnte 2016 sein 100-jähriges Bestehen feiern. Es hat sich insbesondere mit Werken aus dem klassisch-romantischen Repertoire einen festen Platz in der Region erspielt.

33 / 26 / 18 / 11 €