FR\09.04.21\19:30
Bahnhof Fischbach

Spellbound Contemporary Ballet – ABGESAGT!

Mauro Astolfi Künstlerische Leitung und Choreografie
Choreografien: Äffi/Unknown Woman/ Kavod

 

Spellbound Contemporary Ballet repräsentiert heute dank seines unverwechselbaren Stils und der exzellenten Qualität seiner Tänzer und Tänzerinnen den hohen Standard der italienischen Tanzszene. Die Bewegungssprache des hoch motivierten neunköpfigen Ensembles verbindet tänzerischen Ausdruck mit unterschiedlichsten Formen und Stilen. Mit seinem breiten und experimentellen Repertoire begeistert Spellbound das Publikum in vielen Theatern und auf renommierten Festivals in Europa, den USA und Asien.

Mit ÄFFI, UNKNOWN WOMAN und KAVOD wird die Kompanie drei herausragende Choreografien von Marco Goecke und Mauro Astolfi präsentieren.

ÄFFI ist das Solostück für einen Tänzer, der zur Musik von Jonny Cash seinen Körper flattern und vibrieren lässt. Stark mit den Ausdrücken des deutschen Tanztheaters versehen, basiert Marco Goeckes Werk dennoch auf der Struktur der klassischen Technik.

In UNKNOWN WOMAN verarbeitete Choreograf Mauro Astolfi die realistische als auch imaginäre Geschichte eines Künstlerlebens. Erinnerungen und Gedanken Astolfis werden in ein faszinierendes Tanztheater übertragen.

Das Stück KAVOD wurde exklusiv für die Deutschland‐Tournee 2020 kreiert. Aus dem Hebräischen stammend, weist Kavod auf die Bedeutung der Dinge hin und ist in der Kreation von Mauro Astolfi eine tänzerische Einladung, sich bewusst zu werden, warum bestimmte Entscheidungen getroffen werden.

22 €